16.06.23 Dr. med. Carola Holzner (Doc Caro) „Keine halben Sachen“

Moderierte Lesung

Keine halben Sachen: Wie die Notaufnahme den Blick aufs Leben verändert.

Carola Holzner, alias Doc Caro, klärt auf über Medizin und zwar nicht in Ärztelatein, sondern auf Augenhöhe. “Deutschlands bekannteste Notärztin” (SAT.1) versteht es, Öffentlichkeit für ihr Fach zu erzeugen – auf Youtube, Instagram und Facebook, im Buch “Eine für Alle” (2021), in ihrem Podcast, zahlreichen Talkshow-Auftritten und bald auch in einem eigenen Prime-Time-Format bei SAT.1. Die Mission: Die Sozialen Netzwerke und Medien sinnvoll zu nutzen, um Wissen und Inhalt spannend zu vermitteln. Das Ganze für jeden zugänglich.
Dickes Fell, Empathie und Sinn für Humor – die Mülheimerin hat, was Frau braucht.
Holzner, Jahrgang 1982, ist Fachärztin für Anästhesie, Notfallmedizin, und Intensivmedizin. Heute arbeitet sie als Notärztin und Oberärztin und ist seit Januar 2022 auch bei der ADAC Luftrettung tätig.

Doc Caro ist bekannt für ihre oft gesellschaftskritischen Äußerungen. So prägte sie etwa den Begriff “mütend”. Die Ärztin ist überzeugt: Jedes Leben, das wir retten können, zählt und hat deshalb gemeinsam mit dem Deutschen Rat für Wiederbelebung die Petition #ichrettedeinleben gestartet. Unterricht zur Wiederbelebung für Schüler ab der 7. Klasse soll damit an Schulen zur Pflicht werden.

“Eine für alle – Als Notärztin zwischen Hoffnung und Wirklichkeit” ist der bezeichnende Titel von Doc Caros erstem Buch, das im Oktober 2021 den ersten Platz in der SPIEGEL Bestsellerliste einnehmen konnte. Darin nimmt sie mit in 24-Stunden-Schichten zwischen Intensivstation, Schockraum und Straße. Sie “rührt zu Tränen, bringt zum Lachen” (BILD der Frau), räumt auf mit dem Mythos von den Halbgöttern in Weiß und zeigt den Menschen dahinter. Auch wenn sie sich selbst noch im Medizinstudium nicht hätte vorstellen können, wie hart es sein kann, Ärztin zu sein, sagt sie: “Es gibt kein schöneres Gefühl, als wenn man wirklich jemandem geholfen, jemandem das Leben gerettet hat.” Auch in ihrem Podcast “Auf Herz & Ohren” klärt sie auf und beantwortet mit ihren Gästen und Experten wichtige Fragen wie “Was hilft gegen digitalen Stress?”, “Wie erkennt man eine Depression?” oder “Wie viel Alkohol ist zu viel?”.

DOC CARO im Gespräch mit DORIS MAULL (SWR-Kulturredaktion)

Moderatorin: DORIS MAULL
Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule und der Ludwig- Maximilian-Universität München. Studienfächer: Diplom-Journalistik, Japanologie und Politik. Erste journalistische Station war der SDR in Karlsruhe – 1991. Seit 1998 arbeitet Frau Maull beim SWR.

 

54550 Daun • Forum Leopoldstraße 5 20.00 Uhr  22,00 € (Vorverkauf/Abendkasse inkl. Gebühren)

Eintrittskarten-Buchung unter ticket_regional und in den bekannten VVK-Stellen.