09.05.21 Johannes Flöck „Entschleunigung – aber zack, zack!“

07.05.2022!

Comedy

 

ACHTUNG: Die Veranstaltung wird coronabedingt auf den 07.05.2022 verschoben. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

„Entspann dich mal!“ Tja, einfacher gesagt als getan.

In „Entschleunigung – aber zack, zack!“ bietet Johannes Flöck persönliche Denk- und Humoranstöße, die eigene Situation neu zu betrachten. Sie dürfen dabei entspannen – und Sie werden lachen!

Der Achtsamkeitswahn nimmt bedenkliche Formen an: kürzer, schneller, weiter, besser muss es gehen: „Die Dichte von Yogaschulen ist höher als die von Kindertagesstätten“. Optimierung heißt das verdichtete Ziel.

„Bis vor kurzem war ich auch nicht so der Typ ‘Zurück-zur-Natur‘, eher der Typ ‘Zurück- ins-Bett‘!“. Auch den Hygge-Hype um das Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden sieht er mit einem Augenzwinkern: „Unsere neue Schlafzimmerfarbe heißt: „Sinfonie der Anmut“ – ich dachte erst Altrosa“. Seine sympathische, persönliche Art lässt nur eins zu: Leichtigkeit für alle. So entschleunigt er sein Publikum humorvoll, und auch Sie werden zu professionellen Hektikverweigerern – aber zack, zack!

Johannes Flöck tourt seit 2002 mit Programmen wie „Der Geschmack der mittleren Reife“, „Neues vom Altern“ oder „Verlängerte Haltbarkeit“ durch ganz Deutschland und widmet sich dabei zunehmend den gesellschaftskritischeren Themen der Zeit.

 

Auszeichnungen:

2019 Publikumspreis der Eifel Kulturtage ‘Goldener Dajeh‘

2017 Publikumspreis „sPEZIALiST“ in Hannover

2016 3. Platz bei der Kabarettbundesliga

2016 Finalist Stuttgarter Besen

 

54516 Wittlich-Lüxem • Pfarrheim • Vitelliusstraße 12a • 20 Uhr • 19,80€ (Vorverkauf/Abendkasse inkl. Gebühren)

 

Eintrittskarten-Buchung unter ticket_regional und in den bekannten VVK-Stellen.