12.10.2019 – Dr. Joachim Nicolay ’Wenn Engel lachen’

– Vortrag/ Publikumsgespräch –

Die Kommunikation in Nahtoderfahrungen
(Foto: Mike-D. Winter)

Der Vortrag geht von Berichten aus, in denen Menschen, die eine Nahtoderfahrung hatten, die Begegnung mit Verstorbenen und sogenannten „Lichtwesen“ schildern, die von einigen mit Engeln in Verbindung gebracht werden. Manchmal findet eine Kommunikation statt, ein telepathischer Austausch von Gedanken und Gefühlen, bei dem auch Humor seinen Platz hat. An diesen teils ernsten, teils heiteren Begegnungen werden typische Merkmale der Nahtoderfahrungen erläutert.

Nahtoderfahrungen werden von den Betroffenen als „Jenseitsreisen“ erlebt. Die Menschen haben den Eindruck, ihren Körper zu verlassen. Sie können „Lichtwesen“ und verstorbenen Angehörigen begegnen. Manchen schauen auf ihr bisheriges Leben zurück. Die Erlebnisse treten in Todesnähe, manchmal aber auch in nicht lebensbedrohlichen Situationen auf. Im Schlaf zum Beispiel oder bei einer Meditation.

Dr. phil. Joachim Nicolay ist Vorsitzender im Netzwerk Nahtoderfahrung. Er ist Herausgeber und Autor des Buches: „Ein Gehen ins Licht. Nahtoderfahrungen“.

In Kooperation mit der Wallfahrtskirche in Klausen.


54524 Klausen • Eberhardsklause • Eberhardstraße 3 • 20 Uhr • 16,50€/14,30€ *

* Vorverkauf/Abendkasse inkl. Gebühren

Eintrittskarten-Buchung unter ticket_regional und in den bekannten VVK-Stellen.



Zurück